Wie funktioniert Cellulite Behandlung?
so finden sie ihren idealen Massagekurs
So finden Sie Ihren idealen Massagekurs
30. Juli 2018
kosmetische lymphdrainage mit cellulite behandlung kopfbehandlung medios seminare
Was ist kosmetische Lymphdrainage?
21. August 2018
Zeige Alle

Wie funktioniert Cellulite Behandlung?

cellulite behandlung medios seminare

wie funktioniert Cellulite Behandlung

Mit Cellulite, der sogenannten Orangenhaut, hat fast jede Frau im Laufe ihres Lebens zu kämpfen. Viele Wundermittel werden auf dem Markt angepriesen, um dieser Problemzone Herr beziehungsweise Frau zu werden, aber nur die wenigsten Produkte halten, was sie versprechen. Jedoch existieren einige Methoden, die gut funktionieren und eine Linderung dieser unschönen Dellen hervorbringen können. Cellulite ist keine Krankheit, auch wenn sie manchmal fälschlicherweise als Cellulitis, also als eine entzündliche Krankheit, bezeichnet wird. Etwa 80 bis 90 Prozent der Frauen leiden mehr oder weniger an diesem Erscheinungsbild. Bei der Behandlung von Cellulite sollten Sie beachten, dass alle Maßnahmen langfristig angesetzt werden müssen. Das Bindegewebe kann sich nicht innerhalb weniger Tage so rapide verändern, dass die Haut wieder glatt und schön wie bei einem jungen Mädchen wird. In einem dreistündigen Intensivkurs, der innerhalb unseres  Lymphdrainage Kurses stattfindet, erfahren Sie bei Medios-Seminare mehr über diese verschiedenen Cellulite – Behandlungsmöglichkeiten und wie Sie Ihren Klienten dauerhaft helfen können.

Gründe für Cellulite

Wie entsteht eigentlich die Orangenhaut? Einerseits sind organische Ursachen der Grund, andererseits haben Ernährung und Bewegungsmangel einen gewichtigen Anteil an diesem unschönen Hautbild. Das weibliche Bindegewebe ist anders strukturiert als bei Männern. Dadurch lagern sich Fettzellen in den typischen Regionen um Bauch, Beine, Hüfte und Po an. Aber auch Stoffwechselschlacken setzen sich dort ab. Darunter versteht man Medikamentenrückstände, Umweltgifte und bestimmte Lebensmittel. Diese kann der Körper nicht mehr verarbeiten oder ausscheiden und legt sie daher im Bindegewebe ab. Hierzu gehören allen voran die tierischen Eiweiße wie in Wurst, Käse oder Butter sowie weißer, raffinierter Zucker. Ein Übermaß an diesen Nahrungsmitteln führt zu einer Übersäuerung des Körpers. Er gerät aus dem Gleichgewicht.

Das Bindegewebe dient dem Körper als Nährstoffdepot, auch für Mineralstoffe. Leidet der Organismus an einer Übersäuerung, zieht er die eingelagerten Mineralien heraus, um den inneren pH-Wert auszugleichen und die Säuren zu neutralisieren. Werden nicht ausreichend Mineralstoffe wieder zugeführt, lagert der Körper an diesen freien Stellen die Schlacken ab. Das Ergebnis: Das Gewebe wird weich und die Dellenstruktur entsteht. Was können Sie oder Ihre Patienten konkret tun, um dem entgegen zu wirken?

Lösung: Eine Kombination aus gesunder, basenreicher Ernährung, Massage und Bewegung

Wie wir festgestellt haben, ist die Cellulite ein äußeres Anzeichen für ein inneres Ungleichgewicht. Um den Körper wieder in Balance zu bringen, ist es notwendig, seine Ernährung auf basenbildende Lebensmittel umzustellen. Stark säurebildende Nahrungsmittel wie Alkohol, Kaffee, Schwarztee, Limonade und Cola sollten Sie meiden. Auch Wurstwaren, Milchprodukte und Weißmehl gehören in diese Kategorie. Ergänzen Sie dagegen Ihre Ernährung mit frischem Obst und Gemüse, Salaten und Sprossen. Es gibt eine riesige Vielfalt und zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, wie Sie diese basenbildenden Erzeugnisse schmackhaft miteinander kombinieren können. Zu einer Entsäuerung des Körpers gehört auch, dass Sie täglich mindestens 2,5 bis 3 Liter stilles Wasser trinken. So kommt Ihr Stoffwechsel in Schwung, Schlacken und Gifte können abgebaut und ausgeschieden werden. Eine weitere Möglichkeit besteht im Basenfasten. Dabei geht es nicht in erster Linie darum, auf Essen an sich zu verzichten, sondern seine Ernährung neu auszurichten und fast ausschließlich basenbildende Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. So kann der Körper entlastet werden und wieder ins Säuren-Basen-Gleichgewicht gelangen. Bereiten Sie sich zum Beispiel leckere Salate mit Endivien, Champignons, Gurken und Sonnenblumenkernen zu. Auch mineralstoffreiche Zusatzprodukte können Ihre Ernährungsumstellung sinnvoll ergänzen. Die Stoffwechselschlacken werden gebunden und abtransportiert. Durch komplexe, synergetisch wirkende Kräuter können Sie Wassereinlagerungen an Fingern und Händen oder Füßen und Beinen aktiv begegnen.

Zudem existiert eine Reihe an Möglichkeiten, Ihrem Körper äußerlich bei der Entsäuerung zu helfen und damit Cellulite abzubauen. Hierzu gehören beispielsweise basische Bäder. Deren ph-Wert liegt weitaus höher als 7 (dies entspricht der Wertung „ph-hautneutral“). Die Verbindung aus Wärme und basischem Badezusatz öffnet die Poren der Haut. Säuren und Giftstoffe werden über die Talgdrüsen abgegeben. Massagen mit speziell dafür konzipierten Produkten können zusätzlich den Stoffwechsel anregen. Hierfür ist eine tägliche Anwendung einzuplanen.

Zu guter Letzt gehört regelmäßige, tägliche Bewegung ins Programm. Genießen Sie die frische Luft und aktivieren Sie Ihre Muskeln bei einem 20-minütigen, täglichen Spaziergang durch den Park oder den nahegelegenen Wald. Schwimmen oder Wassergymnastik haben ebenfalls positive Auswirkungen auf ein schwaches Bindegewebe. Der Widerstand des Wassers regt die Durchblutung, aber auch das Lymphsystem an. Wasseransammlungen in Armen oder Beinen können sich dadurch verringern, die Haut wird spürbar glatter.

Lernen Sie schnell und effektiv die besten Behandlungsmethoden gegen CelluliteCellulite Behandlung mit Algenschlamm medios seminare

In unserer Ausbildung „Cellulite-Behandlung“ erfahren Sie, mit welchen Methoden die Orangenhaut wirksam verringert werden kann. Das dreistündige Seminar umfasst einen tiefen Einblick in die Ursachen der Cellulite sowie konkrete Techniken, wie Sie Ihre Patienten dabei unterstützen können, ihre Orangenhaut auf Beinen oder Armen zu reduzieren. Sie lernen verschiedene Massagetechniken, Wickelpackungen und Salzbehandlungen kennen, nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch. In vielen Übungen können Sie selbst ausprobieren, wie Sie vorgehen müssen und was zu beachten ist. Nach dem Abschluss dieses Seminars sind Sie in der Lage, diese Techniken selbstständig an Ihren Klienten anzuwenden. Hier finden sie die Kursbeschreibung von kosmetischer Lympdrainage inkl. Cellulite Behandlung und alle Termine.

Viele Grüße

Uwe Goy-Schröder

PS: die Schulung zur Cellulite-Behandlung ist auch immer Bestandteil unserer 6-tägigen Ausbildung zur Wellnesstherapeutin>>>

 

 

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?