Was ist Deep Tissue Massage?
Faszientraining
Was ist Faszientraining?
11. Mai 2018
Was ist honigmassage
Was ist Honigmassage? 
26. Juni 2018
Zeige Alle

Was ist Deep Tissue Massage?

Tiefengewebsmassage Was ist Deep tissue massage

Was ist Deep Tissue Massage? Tiefenwirkend und entspannend

Die Tiefengewebsmassage setzt beim Bindegewebe an und bringt den Körper wieder ins Gleichgewicht. Erfahren Sie mehr über diese effektive Massage-Technik.

 

Von Faszien bis Rolfing – eine Vielzahl an Behandlungstechniken

Eine Massage-Technik, die mit gezielten und kräftigen Bewegungen tief in das Gewebe eindringt – das ist die Deep-Tissue-Massage. Sie nimmt den ganzen Körper in den Blick, löst Verspannungen und wirkt gegen Stressabbau. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über diese innovative Massage-Form und Ihre Varianten wie Myofascial Release und Rolfing. Auch Rebalancing spielt eine wichtige Rolle, das wir Ihnen hier näher erläutern. Darüber hinaus stellen wir Ihnen unsere zweitägige Ausbildung in der Tiefengewebsmassage vor, in der Sie diese spezielle Massage-Technik erlernen können.

Tief hinein ins Gewebe

Deep Tissue kommt aus dem Englischen und bezeichnet das tief liegende Bindegewebe. Die Deep-Tissue-Massage wendet sich daher insbesondere dem Tiefengewebe zu. Durch spezielle Massage-Techniken werden die Muskelhüllen, die sogenannten Faszien, aktiviert. Dabei handelt es sich um die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes. Sie durchziehen den ganzen Körper und geben den Muskeln Form und Festigkeit. Sind sie verhärtet oder verletzt, kann das zu chronischen Schmerzen und Verspannungen führen. Die Tiefengewebsmassage will genau diese Verhärtungen lösen. Hierfür sind meist mehrere Sitzungen notwendig. Langfristig erhöht sich damit jedoch die Geschmeidigkeit des Körpers.

 

Myofascial Release durch Tiefengewebsmassage

Das Thema Faszien beschäftigt auch immer mehr Wissenschaftler. So gibt es beispielsweise einen speziellen Forschungsbereich an der Universität Ulm, der untersucht, welchen Einfluss die Faszien auf das Wohlbefinden haben und wie sie im menschlichen Organismus alle Knochen, Gelenke, Sehnen und Muskeln miteinander verbinden. Ausschlaggebend dafür sind die sogenannten myofaszialen Leitbahnen, die sich durch den gesamten Körper ziehen. Eine Verspannung im Schulterbereich kann so beispielsweise auf eine verhärtete Faszie im Fuß zurückzuführen sein.

Mit der Tiefengewebsmassage soll ein „Myofascial Release“ erreicht werden, das heißt, eine Entspannung dieser myofaszialen Leitbahnen. Experten gehen davon aus, dass sich die Entspannung des Fasziensystems auf den gesamten Körper auswirkt. Die Deep-Tissue-Massage wirkt also nicht nur gegen chronische Verspannungen, sondern auch gegen Muskelschmerzen. Sie fördert die Durchblutung und trägt zum Stressabbau bei.

 

Rebalancing für Körper und Geist

Im Zusammenhang mit der Deep-Tissue-Massage steht auch noch ein anderer Begriff, das sogenannte Rebalancing. Hierbei geht es vorrangig um das Zusammenspiel zwischen Körper und Psyche: Sie sollen wieder ins Gleichgewicht kommen. Ist die äußere Haltung verkrampft, wirkt sich das auf das innere Wesen aus. Stress dagegen kann zu Verspannungen im Körper führen. Durch die Tiefengewebsmassage sollen die starren äußeren Haltungsmuster und die im Inneren gespeicherten Emotionen aufgelöst werden. Die sanfte bis kräftige Massage aktiviert zugleich die Selbstheilungskräfte. Sie ist ein Akt der Achtsamkeit für Körper und Seele, die Entspannung und Wohlbefinden bringt. Möchten Sie Ihren Kunden mit einer Deep-Tissue-Massage mehr Achtsamkeit im Alltag ermöglichen? Dann melden Sie sich für unsere zweitägige Tiefengewebsmassage Ausbildung an.

 

Besondere Form der Deep-Tissue-Massage: das Rolfing

Eine andere Variante der Tiefengewebsmassage ist das Rolfing. Es wurde nach der deutschen Ärztin Dr. Ida Rolf benannt. Sie entwickelte diese besondere Massage-Technik, um den Körper zu restrukturieren, insbesondere in den tiefer liegenden Schichten des Bindegewebes. Dadurch erlernt der Organismus neue, gesunde Bewegungsmuster, die sich positiv auf Körper und Geist auswirken. Die Klienten verspüren nach etwa zehn Sitzungen – der durchschnittlichen Dauer dieser Massage-Form – eine größere Leichtigkeit und ein gesteigertes Selbstbewusstsein. Das lässt sich auf die neue Körperhaltung zurückführen, die nun gerader, aufrechter und sportlicher ist.

 

Technik der Tiefengewebsmassage

Wenn Sie die Deep-Tissue-Massage anwenden wollen, kommen sowohl Ihre Hände als auch Fäuste und Ellbogen zum Einsatz. Sie arbeiten mit Strokes, das heißt, Sie folgen den Muskeln entlang der Fasern durch festes Streichen. Eine Massage quer zu den Muskelsträngen ist ebenfalls möglich. Darüber hinaus üben Sie punkt- oder flächenförmig Druck auf die tiefen Schichten des Muskelgewebes aus.

 

Bevor Sie jedoch mit dieser Massage-Technik beginnen, erfolgt zunächst eine genaue Analyse zum Zustand Ihres Klienten. Dies geschieht sowohl durch Fühlen und Abtasten des Körpers als auch durch gezielte Fragen im Gespräch. Anschließend entwickeln Sie einen individuellen Behandlungsplan, der auf die Bedürfnisse Ihres Kunden zugeschnitten ist. Hierbei wird zwischen dem Kleinen und dem Großen Aufbau unterschieden. Was es damit auf sich hat und welche Fragen Sie stellen sollten, das erlernen Sie im zweitägigen Workshop zur Tiefengewebsmassage bei Medios Seminare.

Übersicht zu den Schulungsinhalten bei Deep Tissue

Im Rahmen der Deep-Tissue-Ausbildung bei Medios Seminare erlernen Sie vielfältige Behandlungstechniken, um individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen zu können. Die Schulung umfasst unter anderem die theoretischen Grundlagen der Tiefengewebsmassage sowie Informationen über die Indikationen und Kontraindikationen dieser Massage-Technik. Im Mittelpunkt der Weiterbildung steht vor allem die Anwendung: Sie erfahren, mit welchen Techniken Sie verschiedene Bereiche des Körpers tief gehend massieren können. Hierzu zählen etwa Schulter und Nacken, der untere Rücken und das Gesäß, die Beine sowie der Oberkörper. In zahlreichen praktischen Sitzungen können Sie dann eine 60-minütige Behandlung einüben. Unser Dozent Thorsten Feller führt Sie durch die Fortbildung in der Tiefengewebsmassage. Er ist ausgebildeter Heilpraktiker sowie Osteopath und besitzt eine eigene Praxis in Berlin.

 

Veranstaltungsorte, Termine und Finanzierungsmöglichkeiten

Die zweitägige Massage-Ausbildung für Deep Tissue findet in unseren Ausbildungszentren in der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin und in Offenbach bei Frankfurt statt. Auf unserer Website können Sie sich über aktuelle Termine informieren und Ihre Deep Tissue Weiterbildung direkt online buchen.

Die Tiefengewebsmassage eignet sich hervorragend für Personen, die ihr Massage-Repertoire erweitern und sich professionell fortbilden möchten. Um der Deep-Tissue-Ausbildung gut folgen zu können, sind daher gute Grundkenntnisse in verschiedenen Massage-Techniken von Vorteil. Ideal ist eine der beiden Therapeuten Ausbildungen, die hier verglichen werden.

Viele Grüße

Uwe Goy-Schröder und das Team von Medios-Seminare

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?